Beim Excel Solver handelt es sich um ein Add-In für Excel, welches man folgendermaßen aktiviert. Enwicklertools > Add-In > Solver (Vorraussetzung: aktivierte Entwicklertools)

Mit dem Excel Solver kann man im Gegensatz zur Zielwertsuche mehrere Zellen in den Berechnungsvorgang einbeziehen. Typische Anwendung sind Probleme der linearen Optimierung. Man kann damit aber auch andere Probleme lösen, bei denen mehrere Variablen sich verändern können. 
Hierzu ein Beispiel:
Gegeben ist die Zielfunktion: G(x1,x2,x3) = 0,08*x1+0,09×2+0,01*x3
Diese hat folgende Nebenbedingungen:
x1>=0
x2>=0
x3>=0
x1+x2+x3<=5,5
x1+x2<=23
-x2=<-0,3
Umgesetzt in Excel sieht das folgendermaßen aus:

siehe auch:

Icon

Solver Beispiel 10.61 KB 348 downloads

...